Rad AkDUell September 2020
Liebe Newsletter-Leser!

„Gut Ding braucht Weile“, heißt es so schön. So ist es auch mit dem Anlauf, besser mit dem Relaunch zum ADFC-Newsletter. Corona hat uns alle in der Zeit seit März eingeschränkt. Aber jetzt ist es soweit.

Wir – Barbara Aldag und Wolfgang Dewald – sind das neue Team und haben uns vorgenommen, Sie mit aktuellen Neuigkeiten zu versorgen. Wenn es klappt, einmal im Monat. Größtenteils werden wir über die Aktivitäten des ADFC sowie über Aktuelles zum Thema Radfahren in Duisburg berichten. Aber natürlich gibt es auch Interessantes aus der Nachbarschaft und von unserem Landes- oder Bundesverband. Und wir informieren über das aktuelle Tourenangebot des ADFC Duisburg.

Bedanken möchten wir uns bei unseren Vorgängern, Achim Adrians und Michael Kleine-Möllhoff, die sich bis jetzt aktiv um den Newsletter gekümmert haben und uns ein solides Layout, eine umfängliche Adressdatei und gute Tipps hinterlassen haben.

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt, empfehlen Sie ihn gerne weiter an ADFC-Mitglieder, die ihn noch nicht bekommen und an Nichtmitglieder.

Wenn Sie weitere Ideen haben oder selbst etwas beitragen möchten, wenden Sie sich gerne an uns über redaktion@adfc-duisburg.de. Wir freuen uns über Leserzuschriften, Texte und Bilder, Lob und Kritik und was Ihnen sonst noch einfällt.

Haben Sie viel Freude beim Stöbern im Newsletter!

Ihr Newsletter-Team
Barbara Aldag und Wolfgang Dewald

In diesem Newsletter:
> KIDICAL MASS
> Fahrradklima-Test
> Stadtradeln 2020 auch mit dem ADFC
> Save the Date: Schokofahrt nach Amsterdam
> Radwandertag Duisburg 2020
> Duisburg - Alter Güterbahnhof
> Kommunalwahl 2020
> Landstraßen in NRW
> Rheinhausen im Wandel: Vergangenheit und Gegenwart
> Herbsttour "In die Kastanien"
> Zum Nordkanal im Süden Richtung Osten
> Unsere regelmäßigen Radler-Treffen
> 5 Klicks, die interessant sind oder Spaß machen
KIDICAL MASS

KIDICAL MASS

Fahrrad-Demonstration für Kinder und Erwachsene jeden Alters
Start: 20.09.2020, 15 Uhr, Duisburg Hauptbahnhof
Ziel: ca 16 Uhr, Spielplatz im Kantpark

In Duisburg wird die KIDICAL MASS vom ADFC Duisburg organisiert. Wir freuen uns aber besonders, dass wir auch lokal Partner gefunden haben, die uns unterstützen.
 
mehr zur KIDICAL MASS
 Barbara Aldag
Fahrradklima-Test
Der ADFC Fahrradklima-Test 2020 steht in den Startlöchern. Vom 01. September bis 30. November findet die Befragung des ADFC-Fahrradklima-Test statt.

Radfahren braucht eine Stimme, und die Testergebnisse werden in der Bundes- und Landespolitik sehr wohl wahrgenommen und diskutiert.

Also: Ihr seid die Alltagsexpert*innen in Sachen Radfahren. Macht mit und bewertet Duisburg unter: https://fahrradklima-test.adfc.de/
 
mehr zum Fahrradklima-Test
 Barbara Aldag
Stadtradeln 2020 auch mit dem ADFC
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) in Duisburg ist dabei: Kilometer sammeln per Rad, beim Stadtradeln 2020 von Samstag, 5. September bis zum Freitag, 25. September.

Mitmachen
Schließen sie sich der Zähl-Gruppe des Duisburger ADFC an und registrieren sich unter https://www.stadtradeln.de/duisburg bei „ADFC Duisburg“. Gefahren werden kann einzeln zum Beispiel zur Arbeit oder gemeinsam bei den Gruppenangeboten des ADFC – je nach Geschmack und Vorliebe.

Geradelt wird draußen, gezählt wird auf der Homepage im Internet. Und:

Es gibt einen Wettbewerb.
Man kann etwas Sinnvolles
und etwas gegen die Langeweile tun.
 
mehr zum Stadtradlen
 Joko von Josbach
Save the Date: Schokofahrt nach Amsterdam
Die Hoffnung stirbt zuletzt! Wenn Corona es zulässt, werden die Veranstalter auch in diesem Jahr in der zweiten Oktoberhälfte eine Schokofahrt unternehmen.  Sie fahren von Duisburg nach Amsterdam und natürlich zurück. Wer mitfahren will: unter schokofahrt-duisburg@vodafonemail.de melden. Mehr Infos auf Schokofahrt.de
 
mehr zur Schokofahrt
 ADFC Duisburg
Radwandertag Duisburg 2020
Leider ist der beliebte Radwandertag im April 2020 coronabedingt ausgefallen.
Eine Alternative gibt es jetzt, und die ist ein bisschen individuell aber kreativ.

Die 38. Radwanderung 2020 wird im Rahmen der Aktion Stadtradeln am 06. September 2020 als #HomeBike 2020 virtuell nachgeholt.

Die Spielregeln #HomeBike 2020 sehen folgendermaßen aus:
Virtuell angeboten werden 4 Strecken, die Teilnehmer*innen am 06.09.2020 nachfahren können.
 
mehr zum Radwandertag
 Wolfgang Dewald
Duisburg - Alter Güterbahnhof
Die Neuen Quartiere in Duisburg und die Radinfrastruktur

In Duisburg entsteht Neues. Das ist auch gut so.
Die Entwicklungen rund um 6-Seen-Wedau, den alten Güterbahnhof und die IGA 2027 müssen beispielhaft als Chance genutzt werden, den Radverkehr auf eigenständigen Wegen in und zu den Gebieten zu führen.
Der ADFC Duisburg möchte als „Die Vertretung der Radfahrenden“ Teilhabe an diesen Prozessen erhalten.
mehr zum Alten Güterbahnhof
Kommunalwahl 2020
Kommunalwahl NRW

Am 13.09.2020 findet in NRW die Kommunalwahl statt.
Eines Ihrer Kriterien für die Stimmabgabe ist sicherlich die lokale Verkehrspolitik.
Der ADFC Duisburg hat dazu eine Umfrage bei den Parteien gemacht.
Die Ergebnisse finden Sie als Zusammenfassung auf unserer Homepage. Dort ist auch ein Link zu Details.
Landstraßen in NRW
Nachrichten zum Bau von Radwegen an Landstraßen in NRW

Land finanziert 2020 39 Kilometer neue Radwege
Nordrhein-Westfalen stellt mehr als 12 Millionen Euro für Radwege an Landesstraßen, auf stillgelegten Bahnstrecken und für Bürgerradwege bereit / Insgesamt fließen über 47,25 Millionen Euro in den Ausbau des Radwegenetzes
Meldung vom 28. Juli 2020, Quelle: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/land-finanziert-2020-39-kilometer-neue-radwege

Zur Gesamtlänge der Landstraßen in NRW:
Insgesamt betreut Straßen.NRW 2.250 km Autobahnen (BAB), 4.440 km Bundesstraßen und 13.100 km Landesstraßen
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Landesbetrieb_Stra%C3%9Fenbau_NRW
 Steffen Schmitz (Carschten), Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0 de
Rheinhausen im Wandel: Vergangenheit und Gegenwart
Typisch Duisburg – Auch bei dieser Tour gibt es wieder den Kontrast zwischen Industrie, historischen Orten, Wasser und Grün zu entdecken. An ca.10 Stationen gibt es einen Infostopp.

6. September,
11.00 h Rheinhausen
25 km
Beatrix Peschke mit Norbert Bömer und Theo Steegmann

 
mehr
 Horst Rayen
Herbsttour "In die Kastanien"
Radtour mit Kastaniensammeln verbinden. Und die Lederhandschuhe nicht vergessen.
 
4. Oktober 2020,
08.20 Uhr in Duisburg-Homberg, Bismarckplatz,
9:00 Uhr in Moers, Mühlenstr. 9-11 (Dienstleistungszentrum),
10.15 Uhr in Kamp-Lintfort, Rheurdter Straße 209, (Gasthaus "Steakhaus" am Dachsberg)
75 km
Horst Rayen
mehr
 Horst Rayen
Zum Nordkanal im Süden Richtung Osten
"Fietsallee“ auf Napoleons Spuren entlang des nie vollendeten Nordkanal.

6. September,
8.20 h Homberg und 9.00 h Moers
80 km
Horst Rayen
 
mehr
 Antranias Zimmer, pixabay
Unsere regelmäßigen Radler-Treffen
Alleine mit dem Rad unterwegs zu sein kann ganz schön langweilig werden. Wer also Duisburg und Umgebung lieber in der Gruppe erradeln möchte, wendet sich an folgende Ansprechpartner. Vielleicht klappt es ja mit dem „gemeinsam“.

RadlerTreff West:
Ev. Gemeindezentrum Essenberg-Hochheide (Info Herbert Fürmann, 0179-50 81 88 9)
=> jeweils am 2. Dienstag im Monat, 19:30 Uhr

Treffpunkt Rad Duisburg-Nord (Gruppen-Tour ohne Tourenleitung):
Kleingartenverein „Gut Grün Bergbau e. V.“ , DU-Neumühl (Info Hugo Barkhof, 0203 51 85 34 8)
=> mittwochs und freitags, 10 Uhr

Treffpunkt Rad Duisburg-Süd (Gruppentour ohne Tourenleitung):
Schwimmstadion, DU-Neudorf, Margaretenstraße (Info: Friedhelm Göden, 0203 / 71 27 54 7, Michael Wilczoch, 0163 / 14 45 84 8) 
=> jeden Donnerstag, 14 Uhr

Bitte nehmen Sie auf alle Fälle Kontakt zu den Verantwortlichen auf, um gegebenenfalls über Änderungen informiert zu werden.
 Barbara Aldag
5 Klicks, die interessant sind oder Spaß machen
Mehr Platz fürs Rad im ICE
https://www.adfc.de/neuigkeit/mehr-platz-fuers-rad-im-ice

Fahrräder bremsen Autos kaum aus
https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/verkehr-fahrraeder-bremsen-autos-kaum-aus

Die E-Frage
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/null-acht-neun-die-e-frage-1.4970946

Radfahrwege in Duisburg – Teddy weiß Bescheid
https://www.youtube.com/watch?v=QbeNsWyJnk0

Das Fahrrad aus dem 3-D-Drucker
https://www.sueddeutsche.de/auto/urwahn-fahrrad-3d-drucker-1.4984159
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Kreisverband Duisburg
Mülheimer Str. 91
47058 Duisburg 
 
Tel.: 0203 / 7742 11
 
Mail ADFC: info@adfc-duisburg.de
Mail Redaktion: redaktion@adfc-duisburg.de
www.adfc-duisburg.de
Weiterleiten Daten ändern Abmelden Impressum